Flüchtlingsrat will vom Innenministerium Auskunft über Aufenthaltsdauer Geduldeter im Flüchtlingslager Lebach sowie alle Abschiebungen aus dem Saarland seit Januar 2016 - Bezugnahme auf das Saarländische Informationsfreiheitsgesetz (SIFG)

 

 

Anfrage an Innenministerium

 

 

 




Saarländischer Flüchtlingsrat kritisiert Anerkennungspraxis des BAMF in Lebach: Immer mehr Syrer erhalten nur noch subsidiären Schutz – Rechtsanspruch auf Familiennachzug wird damit ausgehebelt

Pressemitteilung, 25. Mai 2016: Innenminister Klaus Bouillon täuscht Öffentlichkeit - Vor dem Hintergrund zunehmender Abschiebungen wirft der Saarländische Flüchtlingsrat (SFR) dem saarländischen Innenminister Klaus Bouillon eine bewusste Täuschung der Öffentlichkeit vor.

Pressemitteilung, 13. Mai 2016: Rigorose Abschiebepolitik der saarländischen Landesregierung geht weiter - Innenministerium sabotiert die Arbeit der Härtefallkommission -
Flüchtlingsrat für pragmatisches Vorgehen

Flüchtlingsrat kritisert das geplante Integrationsgesetz.
SFR-Vorstand Roland Röder: "Wohnsitzauflage schränkt
das Recht auf Selbstbestimmung entscheidend ein."